Downloads: Gambio GX3 SP 3.12.2.1 vom 12.07.2019

Gambio GX3 SP 3.12.2.1 vom 12.07.2019

Bewerte diesen Download
Hochgeladen von KlausK - 12.07.2019
Autor Autor gambio
Download Größe Download Größe 20,04 MB
Downloads Downloads 19
+ Herunterladen
- Das ServicePack ist nur geeignet für Shopversion GX 3.12.1.0 bis 3.12.2.0 - Min. PHP v5.6, besser v7.2.x -

Update auf Gambio GX v3.12.2.1

Es kann nicht als Update für Gambio GX2, Gambio GX, Gambio 2007 oder Gambio 2006 genutzt werden.

Die aktuelle Versionsnummer findet Ihr im Administrationsbereich unten links im Footer.

Dieses ServicePack benötigt mindesten PHP v5.6 oder besser und MySQL 5.

PHP- und MySQL-Version, sowie alle anderen wichtigen Daten findet Ihr im Administrationsbereich >>> Toolbox >>> Server-Info

Eine Installationsanleitung liegt anbei.

Kein Einloggen mehr möglich?
Es kann vorkommen, dass ihr nach einem Update nicht mehr in den Adminbereich kommt. Das liegt daran, dass der Cache nicht korreckt geleert wurde.
Geht mit eurem FTP-Programm in die Verzeichnisse /templates_c und /cache und löscht dort alle Dateien außer index.html und .htaccess. Der Ordner /hermes_labels wird nicht gelöscht.
Anschließend den Shop neu laden mit STRG+F5 (wichtig, damit auch der Browser-Cache geleert wird), einloggen und im Adminbereich unter Caches sämtliche Caches einmal leeren.

Welches Update ist das Richtige?
Übersicht zu den GX 2 und GX 3 Updates und Verzweigungen
Code:
Neuerungen und Änderungen in der 3.12.2.0 beta1
[Updater] Der Updater leert nun auch den Google Font Cache nach Ausführen der Updates
[Core] Die Verwendung von Sprachcodes im URL-Pfad per SEO Boost führt nicht mehr zum Versagen des Gambio Updaters beim Cache leeren des Shops
[Adminbereich] Nach der Neuinstallation eines Shops sind wieder alle Contents, wie z. B. die AGB, ohne Fehlermeldung aufrufbar
[Partner] Infotext des Rechtstexte-Moduls aktualisiert
[Adminbereich] Fatal Error im Shop, nach einem Import von Artikeln mit Hersteller oder VPE die im Shop nicht existieren, wurden behoben
[Adminbereich] Wenn ein Hersteller gelöscht wird, dann wird auch die Beziehung zu allen Artikeln mit diesem Hersteller entfernt um Fehler zu vermeiden
[Adminbereich] Attribute können nun wieder bearbeitet und hinzugefügt werden, wenn man im Gambio Admin nur noch eine Sprache aktiv hat
[Filter] Artikelfilter berücksichtigt Kundengruppencheck
[Adminbereich] Bestandsprüfung berücksichtigt nun jedes Attribut auf der Produktdetailseite
[Frontend] Das entfernen aller Eigenschaften eines Artikels führ nicht mehr zu SQL-Fehlern bei Kunden die diesen Artikel noch mit Eigenschaften im Warenkorb haben

Bilder

Keine

Kommentare

Es gibt derzeit noch keine Kommentare