Downloads: Gambio GX4 SP 4.0.1.0 vom 11.05.2020

Gambio GX4 SP 4.0.1.0 vom 11.05.2020

Bewerte diesen Download
Hochgeladen von KlausK - 14.05.2020
Autor Autor gambio
Download Größe Download Größe 20,50 MB
Downloads Downloads 32
+ Herunterladen
- Das ServicePack ist nur geeignet für Shopversion GX 4.0.0.0 bis 4.0.0.1 - Min. PHP v7.1, besser v7.3.x -

Update auf Gambio GX v4.0.1.0

Es kann nicht als Update für Gambio GX3, Gambio GX2, Gambio GX, Gambio 2007 oder Gambio 2006 genutzt werden.

Die aktuelle Versionsnummer findet Ihr im Administrationsbereich unten links im Footer.

Dieses ServicePack benötigt mindesten PHP v7.1 oder besser und MySQL 5.

PHP- und MySQL-Version, sowie alle anderen wichtigen Daten findet Ihr im Administrationsbereich >>> Toolbox >>> Server-Info

Eine Installationsanleitung liegt anbei.

Kein Einloggen mehr möglich?
Es kann vorkommen, dass ihr nach einem Update nicht mehr in den Adminbereich kommt. Das liegt meist daran, dass der Cache nicht korrekt geleert wurde.
Geht mit eurem FTP-Programm in die Verzeichnisse /templates_c und /cache und löscht dort alle Dateien außer index.html und .htaccess. Der Ordner /hermes_labels wird nicht gelöscht.
Anschließend den Shop neu laden mit STRG+F5 (wichtig, damit auch der Browser-Cache geleert wird), einloggen und im Adminbereich unter Caches sämtliche Caches einmal leeren.

Welches Update ist das Richtige?
Übersicht zu den GX 2, GX 3 und GX 4 Updates und Verzweigungen
Code:
Neuerungen und Änderungen in der 4.0.1.0 beta1
[Adminbereich] Die Überprüfung der UST-ID erfolgt nun wieder Live
[Adminbereich] Texte im Cookie Consent, können nun auch für Sprachen bearbeitet werden, die nicht Englisch oder Deutsch sind
[Adminbereich] Schaltflächentexte der Länderkonfigurationsseite wurden angepasst.
[Adminbereich] Gesamtsumme in der Bestelldetailseite für alle bisherigen Bestellungen des Kunden wird nun korrekt berechnet, wenn die Sortierung der Zusammenfassungmodule verändert wurde
[Adminbereich] Ladezeiten beim Bearbeiten von Artikeln verbessert, wenn die Tabelle addon_value_storage sehr viele Einträge enthält.
[Adminbereich] Änderungen im Quickedit werden nun wieder sofort angezeigt.
[Adminbereich] Die Sichtbarkeit der UST-Id Nr. in der Kundenübersicht im Gambio Admin wurde verbessert
[Checkout] Das deinstallieren des Versandkosten Modules führt nicht mehr zu Warnungen und falschen ausgaben im Warenkorb.
[Checkout] Versandkostenfreigrenze wird nun korrekt anhand der Steuerklasse und Kundengruppe berechnet
[Checkout] Genauigkeit bei der Rabatt-Coupon-Berechnung verbessert, wenn dieser auf Kategorien eingeschränkt ist
[Core] Unter "Rollen und Berechtigungen" werden nun die Konfigurationen für unbekannte Module richtig in der Datenbank abgespeichert
[Core] Themes mit Produktlisten auf der Startseite laden nun auch Module von Drittanbietern, wenn diese Änderungen an der xtcPrice vornehmen.
[Core] Links mit popup_cointent.php werden jetzt über robots.txt gesperrt.
[Core] Bei Sonderangeboten mit Attributen wird nun im Ribbon auf der Startseite der korrekte Prozentwert angezeigt.
[Core] Ein Attribut VPE wird nicht berücksichtigt, um den Mindestwert eines Produkts mit Attributen zu finden, wenn sein Vpe (Wert) 0 ist. Wenn für das Attribut kein Vpe ausgewählt wurde, wird nur der Vpe-Wert des Produkts verwendet.
[Core] Ein Problem beim Bearbeiten von Eigenschaftenkombinationen wurde behoben.
[Filter] Artikelfilter auf den Kategorieseiten funktioniert wieder
[Frontend] Es wurde ein Problem im Währungsauswahlmenü behoben, sodass nun keine Fehlermeldung mehr angezeigt wird, wenn man nur eine einzige Währung hat
[Frontend] Die og:description bei Artikeln wird jetzt aus der Meta-Beschreibung oder der Kurzbeschreibung erzeugt.
[Frontend] Problem mit dem Malibu-Thema behoben, das dazu führte, dass der "Frage zum Produkt" Link den Benutzer auf die Homepage umleitete.
[Frontend] Erweiterungsdateien (Dateien, die durch das Themenvererbungssystem erstellt wurden) werden nicht als optionale Produktinformationsvorlagen aufgeführt
[Frontend] Die AGB werden jetzt im Checkout angezeigt, auch wenn der AGB-Content im Content-Manager via Kundengruppencheck ausgeblendet wird.
[Frontend] Es wurde ein Problem mit der Kundenregistrierungsseite behoben, bei dem die Schaltfläche "Weiter" bei allen gültigen Feldern deaktiviert war.
[Frontend] Die Footer-Kopfzeile überschneidet sich jetzt nicht mehr mit Elementen der Artikeldetailseite
[Frontend] Die Lagerverwaltungs Option 'Attribut inaktiv setzen' führt nicht mehr zu inkorrekten Berechnungen von Verpackungseinheiten.
[Frontend] Das sekundäre Navigationsinformationssymbol auf der Warenkorbseite wurde behoben.
[Frontend] Feste mobile Navigation, wenn der Benutzer die horizontale Kategorienavigation deaktiviert.
[Frontend] Es wurde eine irrtümlich hinzugefügte Spalte in der Eigenschaftentabelle entfernt.
[Frontend] Die AGB werden jetzt im Checkout angezeigt, auch wenn der AGB-Content im Content-Manager via Kundengruppencheck ausgeblendet wird.
[Frontend] Sonderzeichen wie Zeilenumbruch werden jetzt korrekt in Kundenrezensionen angezeigt.
[Frontend] Link zur Herstellerwebseite ist nun in der Hersteller-Info-Box korrekt verlinkt
[Frontend] Icons in der Offline Seite werden jetzt korrekt dargestellt
[Gambio Store] Die Gambio Store Installationseite zeigt wieder einen Inhalt nach Umbenennung des Projektes
[Installer] Die Bezeichnung des Port-Eingabefelds im Installer bei Eingabe der SFTP-Daten ist jetzt richtig positioniert
[Malibu] Die Lücke zwischen Menüpunkt und Untermenü in der oberen Leiste wurde behoben.
[Malibu] Die Ausrichtung der sekundären Navigationslinks am Tablet-Haltepunkt wurde korrigiert.
[Malibu] Die Styles von Menüelementen im mobilem Menü wurden korrigiert
[Malibu] Ein Problem mit der Produktrasteransicht bei der Aktivierung von Bewertungen wurde behoben.
[Malibu] Die Breite der Suchleiste in der sekundären Navigation wurde korrigiert.
[Malibu] Die Ausrichtung des Produktnavigators auf einer einzelnen Produktseite wurde korrigiert.
[Malibu] Malibus Menüboxen werden nicht mehr standardmäßig in Kategorie- und Produktdetail-Seiten angezeigt.
[Malibu] Die Kategorie Option "Unterkategorien anzeigen" führt nicht mehr zu Problemen mit den Theme Content Zonen
[Malibu] Die Hersteller-Seite wird im Malibu-Theme jetzt korrekt dargestellt
[Malibu] Auf der Startseite des Shops kann es nach Neuinstallation des Shops nicht mehr zu einer Parse-Error-Fehlermeldung kommen
[Malibu] Malibu hat nun sein eigenen "freien Inhalt 1"
[Malibu] Die Menüeinträge des Content-Managers sind nun im mobilen Menü sichtbar
[Malibu] Die Option "Sekundäre Navigation ausblenden" zeigt nun den Inhalt an.
[Malibu] Die Option "Top-Navigation ausblenden" wurde aus der Standard Variante Header in Malibu entfernt
[Malibu] Die Schriftgröße im Footer von Malibu ist nun einheitlich im Standard
[Malibu] benutzerdefinierte sekundäre Navigationslinks werden bei kleinen Auflösungen jetzt in einem Dropdown-Menü angezeigt, um Darstellungsfehler zu vermeiden
[Payment] Heidelpay ist jetzt mit dem Malibu-Theme kompatibel
[REST-API] Das Leeren des Caches über die REST-API funktioniert nun wieder
[REST-API] Endpunkt für Produkte aus einer Kategorie liefert nun wieder korrekte Antwort
[Sprachsystem] Der Text "Bildergalerie als Lightbox einbinden" wird nun korrekt in englischer Sprache angezeigt.
[StyleEdit 4] StyleEdit 4 löscht nun Preview Themes, auch wenn diese einen nicht mehr validen Zustand haben.
[StyleEdit 4] In Produkt Widgets des StyleEdit4 werdem nun Ribbons korrekt in Vorschau angezeigt.
[StyleEdit 4] Der Reset-Knopf funktioniert jetzt ordnungsgemäß.
[StyleEdit 4] Eine Schaltfläche zum Schließen für das Farbauswahlfeld wurde hinzugefügt.
[StyleEdit 4] Das Auslesen von eigenen Stylesheets in StyleEdit4 führt nicht mehr zu Fehlern.
[StyleEdit 4] Die Performance der Erstellung der Vorschau in StyleEdit4 wurde gesteigert.
[StyleEdit 4] Produktlisten-Widgets mit einer eigenen Liste zeigen nun die Lieferzeit immer in der richtigen Sprache an
[StyleEdit 4] colorPicker-Voreinstellungen und -Status werden aktualisiert, wenn der Fieldset zurückgesetzt wird
[StyleEdit 4] Eine Standard-Settings-JSON-Datei für Inhaltszonen wurde hinzugefügt.
[StyleEdit 4] Artikeldetailseiten mit Eigenschaften werden unter der Variante 2 in Malibu nun korrekt dargestellt
[Texte, Typos, Übersetzung] Es wurde ein Tippfehler in StyleEdit4 behoben.
[Updater] Ein Fehler ist behoben worden, dass der Cache nach einem Updater nicht erneuert werden konnte.
[Updater] Nachdem Überschreiben von Themes in StyleEdit4 werden nun automatisch die richtigen Dateirechte gesetzt.
[Updater] Im Updater funktionieren wieder Links zu Changelogs von Beta-Versionen.
[Updater] Der Updater und Installer zeigt jetzt zuverlässig eine Meldung, wenn die PHP-Version zu niedrig ist
Neuerungen und Änderungen in der 4.0.1.0
[Adminbereich] Beim Anlegen einer neuen Sprache werden die Content-Manager-Einträge nun richtig kopiert
[Adminbereich] Vom System erstellte Cookies können nicht gelöscht werden.
[Adminbereich] Der gambio_installer lässt sich jetzt nach Installation des Shops über den Gambio Admin zuverlässig löschen
[Checkout] Die PDF-Erzeugung funktioniert wieder zuverlässig, so dass z. B. nicht mehr der Bestellvorgang oder die Rechnungserzeugung eine Fehlermeldung wirft
[Core] SingleSignOn-Buttons werden nicht mehr doppelt im Drop-Down für die Anmeldung angezeigt
[Malibu] Nach Update von GX 3 auf GX 4 wird jetzt die Header 2 Variante im Malibu korrekt aktualisiert
[Malibu] In der Mobilenansicht der Produktinfotabs wurde ein Abstand eingefügt
[Malibu] Malibus Standardinhalt für die Content Zone 'Home' wurde angepasst.
[Malibu] Die Testkategorie wird nun nach dem installieren in der Kachelansicht angezeigt.
[Malibu] Malibu's neuer Inhalt "Freier Inhalt 1 (Malibu)" wird nun mit dem richtigen content status kopiert und über einen neu erstellten Alias eingebunden.
[Partner] Button für Single-Sign-On im Warenkorb bei Deinstallation Des Moduls entfernt
[Updater] Der Updater verursacht nun keine falschen Datensätze in der Datenbank bei zweimaligem Ausführen des 3.7.1.0 Updates

Bilder

Keine

Kommentare

penti
19.05.2020 at 20:37
Hallo
bei diesem ServicePack habe ich große Probleme mit dem Cache.
Manche Caches funktionieren zu leeren andere dauern ewig zu leeren - aber das ist immer unterschiedlich.
Scheint ein bug zu sein?
Grüße