RSS-Feed anzeigen

HarryBoo

Bellendorf News: Das FINALE

Bewerten
Bellendorf News: Das FINALE !

Anhang 155
Im August gibt es einige Termine die Interessierte, oder Betroffene Geschädigte im Kalender markieren sollten:



  1. 01.08.2014
  2. 22.08.2014
  3. 05.09.2014


Es können, je nach Verfahrensverlauf, weitere Termine anberaumt werden.

Wie ich aus offiziellen Quellen erfahren habe, sind 6 verschiedene Anzeigen zu einem Verfahren gebündelt worden.
Im Vorfeld hatte die Staatsanwaltschaft in den letzten Jahren einge Verfahren gegen Herrn Bellendorf angestrengt, die aber von Herrn Bellendorf offenbar durch raffinierte juristische Manöver behindert wurden.
Es sieht so aus, als hätte der einschlägig vorbestrafte Volker Bellendorf, während seiner Gefängnisaufenthalte einige Erfahrungen und Tipps von Mithäftlingen gesammelt und diese in die Tat benutzt, um die anstehenden Prozesse herauszuzögern.
Die Quintessenz, die Staatsanwaltschaft packt ein Komplettpaket.
Diese Möglichkeit hatte der selbsternannte Jura-Freak wohl nicht auf dem Bildschirm.
Ein studierter Jurist hätte da bestimmt besser helfen können, als er das mit seinem Knast-Jura getan hat.

Viele Betroffene und auch Beobachter des Themas Volker Bellendorf/ Ecombase
, fragen sich seit Jahren, warum nicht irgendeine seiner Straftaten mal irgendwann zu einer öffentlich gewordenen Aburteilung geführt hat.
Die Antwort gibt die Staatsanwaltschaft Hamm, in dem sie sich die Zeit genommen hat um das Verfahren, mit einer entsprechenden Aussicht auf ein erfolgreichen Abschuss, zum Abschluss zu bringen.

Das dieses Strafverfahren vor einem „Schöffengericht“ geführt wird, lässt Spekulationen über das Strafmaß zu.
Das Schöffengericht bedeutet, die Straferwartung liegt deutlich über den Möglichkeiten des Amtsgerichts das nur Strafen bis zu 2 Jahren verhandeln kann.
Das Schöffengericht beim Amtsgericht kann hingegen bis zu 4 Jahren Gefängnis verhängen. Das zeigt das man den Strafrahmen von vornherein höher einschätzt..

Man kann annehmen das viele Geschädigte, aus Angst vor Bedrohungen und Verleumdungen durch Herrn Bellendorf, auf den Schritt einer Anzeige verzichtet haben.
Wenn sich unter jetzigen Umständen noch einige betrogene und geschädigte Personen und Firmen bei der Staatsanwaltschaft Hamm melden, kann dieses einem gerechten Verfahren/Urteil nur nützlich sein.

Es ist also sinnvoll diese Info´s mit allen euren Möglichkeitenzu verbreiten.
Einmal, um möglichst viele Besucher zu den Prozesstagen im Gerichtsaal zu sehen.
Zum anderen, um Geschädigte evtl. noch zur Strafanzeige zu bringen.

Hier alle wichtigen Daten zum ersten Termin:

Amtsgericht Hamm
Borbergstr.1
59065 Hamm

Freitag, 01.08.2014
Termin: 09:40 Uhr
Erdgeschoss, Sitzungssaal 12

Alle weiteren Sitzungstermine werde ich früh genug hier detailliert bekannt geben.

Selbstverständlich werde ich für die Leute, welche selbst nicht daran teilnehmen können, über den Verlauf der Sitzungen hier zeitnah berichten.

Ich hoffe das dem betrügerischen Treiben des Herrn Bellendorf durch diesen Prozess endgültig ein Ende gesetzt wird und weitere Opfer vor ihm geschützt werden können.

"Bellendorf News: Das FINALE" bei Twitter speichern "Bellendorf News: Das FINALE" bei Facebook speichern "Bellendorf News: Das FINALE" bei Mister Wong speichern "Bellendorf News: Das FINALE" bei YiGG.de speichern "Bellendorf News: Das FINALE" bei Google speichern "Bellendorf News: Das FINALE" bei del.icio.us speichern "Bellendorf News: Das FINALE" bei Digg speichern "Bellendorf News: Das FINALE" bei Webnews speichern "Bellendorf News: Das FINALE" bei LinkARENA speichern "Bellendorf News: Das FINALE" bei LINKSILO.DE speichern

Kommentare

Trackbacks