Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: "schmutzige" PR's wieder "sauber" machen geht das?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    123
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    "schmutzige" PR's wieder "sauber" machen geht das?

    Viele kennen sicherlich die schlechten Links, welche man billig in einigen Tauschbörsen kaufen kann! Ich denke jetzt nicht an die erotik-Links, oder an Links aus China, Russland, ... sondern ich denke an die gepushten Links, welche zwar einen PR von 6 haben aber keine direkte Linkkraft.

    Kann man diese Links sauber bekommen und für sich stärken, wenn man diese für z.B. 29€ / Monat einkauft und dann auf einen sauberen Blog legen lässt. Dieser Blog bekommt dann vielleicht einen PR4 und ist themenrel***nt für den eigenen Shop! Kann man dann diesen Blog als starken Linkpartner für den eigenen Shop verwenden, oder geht da ganze selbst nach der Umleitung über den Blog nach hinten los?

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Ein wichtiges Signal des Google Ranking ist der Backlink. Google kann gar nicht her gehen und einen schlechten Backlink bis an das Ende der Kette abwerten. Google wird vielleicht noch den 1 und den 2 in der Kette abwerten, aber irgendwann sollte der Link wieder sauber sein. Dein Problem wird später aber das "erkennbare" Muster sein, was dazu führt das Google es nicht bewertet. Angenommen du kaufst 20 von diesen Links und setzt sie jeweils auf einen Blog. Von diesen Blogs setzt du jeweils einen Link auf deinen Shop. Das ist dann ein Muster was Google erkennt und entwertet dann diese Backlinks.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    123
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Man müsste das ganze nur etwas streuen und vielleicht 3-4 Blogs nehmen. Diese dann mit unterschiedlichen PR's füttern und vielleicht auch ein bisschen auf Socialnetworks gehen! Solange der Link sauber wird, wäre dies sicherlich eine schöne alternative zum normalen Linkaufbau. Das Problem an der Geschichte ist halt nur, dass man genau eine Chance hat! Wenn Google einmal dahinter kommt, könnte es schlechte folgen für den Shop haben und dann ist auch das Geld auf einmal kanpp, da die Kunden ausbleiben ....

    Was wäre denn eine Möglichkeit dies zu testen, bzw. einfach an saubere aber doch starke Links zu kommen, denn nicht ohne Grund werden diese Links in den tauschportalen angeboten, oder? Also ich möchte noch einmal betonen, dass es sich bei diesen Links um ganz normale Blogs handelt, welche ausschließlich zum Linktausch von den Betreibern auf einen PR von 6 gepusht wurden und nicht mit Porno oder sonstigen "schmutzigen" Sachen zu tun haben. Des Weiteren stehen die Server meistens auch in Deutschland und kommen somit auch nicht in den Länderfilter von Google!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    26
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    was soll denn daran ein muster sein???
    wenn ich 20 oder 100 leute kenne, die eigene blogs betreiben und dort ein themenrel***nter backlink gesetzt wird, wo soll da ein muster für google entstehen???

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Freelancer Beitrag anzeigen
    Man müsste das ganze nur etwas streuen und vielleicht 3-4 Blogs nehmen. Diese dann mit unterschiedlichen PR's füttern und vielleicht auch ein bisschen auf Socialnetworks gehen! Solange der Link sauber wird, wäre dies sicherlich eine schöne alternative zum normalen Linkaufbau. Das Problem an der Geschichte ist halt nur, dass man genau eine Chance hat! Wenn Google einmal dahinter kommt, könnte es schlechte folgen für den Shop haben und dann ist auch das Geld auf einmal kanpp, da die Kunden ausbleiben ....!
    Da hast du Recht. Man hat nur eine Chance wenn die schief geht hat man ein Problem.

    Zitat Zitat von Freelancer Beitrag anzeigen
    Was wäre denn eine Möglichkeit dies zu testen, bzw. einfach an saubere aber doch starke Links zu kommen, denn nicht ohne Grund werden diese Links in den tauschportalen angeboten, oder? Also ich möchte noch einmal betonen, dass es sich bei diesen Links um ganz normale Blogs handelt, welche ausschließlich zum Linktausch von den Betreibern auf einen PR von 6 gepusht wurden und nicht mit Porno oder sonstigen "schmutzigen" Sachen zu tun haben. Des Weiteren stehen die Server meistens auch in Deutschland und kommen somit auch nicht in den Länderfilter von Google!
    Warum nicht einfach ein eigenes "Linknetzwerk" aufbauen ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    123
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Ich denke das Muster ist eher, dass man nur so gefakte Links hat und keine normale :-), wenn man das ganze noch mit normalen Links aufbaut, dann sollte das "vielleicht" gehen :-). Ich denke für Google sieht das sonst nur etwas komisch aus, dass man 20mal einen PR6 Backlink hat (sehr ungewöhnlich, sollte man zumindest nicht alle auf einmal setzen :-p)

    Zitat Zitat von Pausenclown Beitrag anzeigen
    Warum nicht einfach ein eigenes "Linknetzwerk" aufbauen ?
    Die Linknetzwerke müssen dann aber sehr sauber sein und dürfen keine folgenden IP's haben und nicht auf dem selben Server liegen! Machbar ist es, man darf sich aber auch hier keinen Fehler erlaube! Denn Google sieht leider sehr viel, an was man nicht so direkt denkt :-). Muss ich mir am Wochenende mal durch den Kopf gehen lassen, oder diese Nacht :-p.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    19
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Guterjunge Beitrag anzeigen
    was soll denn daran ein muster sein???
    wenn ich 20 oder 100 leute kenne, die eigene blogs betreiben und dort ein themenrel***nter backlink gesetzt wird, wo soll da ein muster für google entstehen???
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    usw. = Muster!

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    26
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Pausenclown Beitrag anzeigen
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    Ein eingehender "schlechter Backlinks" [Blog] Ein ausgehender "guter Backlink" [Shop]
    usw. = Muster!
    aber alles fremde blogs = kein muster
    und wer sich nur PR6 links besorgt is natürlich selber schuld...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    123
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Man könnte das Muster versuchen zu verschleichern:

    z.B.
    Eingehender "schlechter" Backlink PR6 [Blog] -> Startseite des sauberen Blog's
    Eingehender mittlerer Backlink PR0 [socialNetwork] -> Startseite des sauberen Blog's
    Eingehender "schlechter" Backlink PR4 [Blog] -> Unterseite des Blog's
    ....

    Dann später die ausgehenden Links auch noch ein bisschen streuen und nicht auf den eigenen Shop verlinken, sondern noch auf ein paar andere Seiten (z.B. Bild.de (passendes Thema wird sich dort sicherlich finden), dann noch auf einen anderen Blog zum Linktausch (PING), ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 20:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •