Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Herr Bellendorf entwickelt "zwangsweise" neue Ideen !

  1. #1
    Admin Avatar von HarryBoo
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Lünen
    Beiträge
    232
    Blog-Einträge
    18
    Downloads
    11
    Uploads
    6

    Herr Bellendorf entwickelt "zwangsweise" neue Ideen !

    Einige Mitglieder aus einem FPV-Forum, die von Volker Bellendorf vorgeführt wurden, wehren sich.
    Ich beobachte die Aktivitäten des Volker Bellendorf im Modellbau-Tester Blog ständig und bin auf die folgenden Aktivitäten aufmerksam geworden.

    Nachdem wohl einige Diffamierte einen Abuse Antrag bei seinem Provider gestellt haben und die beleidigenden Beiträge von ihm entfernt wurden, hatte Volker Bellendorf eine tolle Idee.
    Er registrierte sich die modellbau-tester.com Adresse und buchte einen ausländischen Provider, nämlich: xchiang.com, der angeblich in den USA ansässig ist.

    Tolle Nummer, denn dort werden Abuse Antrage wohl kaum bearbeitet werden, dachte Herr Bellendorf.
    Nur, jetzt werden alle Betroffenen erneut einen Abuse Antrag bei seinem deutschen Provider stellen um diesen Link zu entfernen, der ja offensichtlich nur zur Erhaltung der Diffamierungen geschaffen wurde.
    Da sind wir doch alle mal gespannt ob der Provider „webgo24.de“ wirklich Freude an dem relativ neuen Kunden Volker Bellendorf hat. (dieses alles habe ich dokumentiert)

    Ich bin gespannt mit welchen Keyword´s der ehemalige SEO-Gott aus Pelkum diese neue Seite bei Google wohl pushen wird. Etwa mit den Namen und Adressen der Diffamierten?
    Ich könnte mir dann vorstellen, dass einige von Volker Bellendorf geschädigte aus diesem Grund den Weg einer Strafanzeige wählen, da sie ja mit zivilrechtlichen Mitteln keine Handhabe gegen das Vorgehen von Volker Bellendorf hätten.

    Mich würde interessieren ob sein Rechtsanwalt K.P.aus Hamm
    weiß, welchen Mandanten er hier betreut. Wenn er dieses Forum kennen würde, dann ... ?
    Ja beim Volker Bellendorf wird sich jeder, der sich ihm Verbunden fühlte, letztendlich in der Opfer Rolle wiederfinden. Seien es Ex-Provider, oder Rechtsanwälte, oder "Geschäftspartner", oder Kunden.
    Die Liste ist lang und ich darf das hier behaupten, da ich es auch nachweisen kann. Alle diese wurden von Herrn Volker Bellendorf im Internet durch seinen "persönlichen" Kakao gezogen. Das erklärt auch warum sich nur wenige getraut haben gegen ihn anzugehen. Nach dem Motto das geht schon vorüber. Ist aber nicht so, denn die Spuren finden sich im Net immer wieder.
    Um jetzt nicht allen den Mut zu nehmen gegen Volker Bellendorf vorzugehen, das waren Zeiten wo er mit ecombase.de noch Power hatte. Heute spielen seine Websites keine große Rolle mehr und hier wird aufgezeigt wie man Diffamierungen seitens Volker Bellendorf und Modellbau-Tester verhindern kann.

    Mich würde auch interessieren, wie das Video was er bei YouTube eingestellt hat https://www.youtube.com/watch?featur...&v=IFMVyz5txqA , bei dem Vorsitzenden und auch beim Staatsanwalt, die ihm 4 Jahre Bewährung zugestanden haben, ankommen würde. Das Urteil hat ja zu langen Diskussionen geführt wie man im Sellerforum lesen kann.
    Aber es zeigt zumindest das es ihn getroffen hat. Sein Kumpel, der bei der Aufnahme im Hintergrund Späßchen machte, scheint vom gleichen Kaliber wie der Herr Bellendorf zu sein.

    Na ja, 30 Monate jeden Monat 80,- € zu zahlen, wenn man kein regelmäßiges Einkommen hat … da werden wohl etliche Stunden im Tierpark Hamm, zu je 8,-€, anfallen. Zusätzlich muss er ja auch noch irgendwie die 1.200,- € für seine Eva Grieskamp ab stottern. Die Eva wird das sicherlich nicht von ihrer kargen Rente tun wollen.
    So etwas nennt man eine finanziell prekäre Situation.

    • Als SEO-GOTT gescheitert, siehe ecombase.de.
    • Als Modellbau-Tester wohl eher geschäftlich ohne sichtbaren Erfolg.
    • Als Luftaufnahmen Anbieter ( luftaufnahmen-günstig.de) eher unqualifiziert.


    Da sehe ich persönlich keine wirklichen resozialisierenden Chancen für den vorbestraften Volker Bellendorf.
    Das hat das Schöffengericht des Ammtsgerichts Hamm wohl anders gesehen.

    Aber schauen wir mal ob Volker Bellendorf mit seinen Drohungen und Diffamierungen weiter als bis zum nächsten Gerichtstermin kommt.

    Ich bleibe am Ball und werde weiter berichten.
    Geändert von HarryBoo (28.08.2014 um 00:36 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von Gonzo
    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    37
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Herr Bellendorf entwickelt "zwangsweise" neue Ideen !

    Es ist schon erstaunlich was der Bellendorf sich alles einfallen lässt um den rechtlichen Fallen zu entkommen.
    Beiträge bei modellbau-tester.de entfernen, auch das dort angezeigte Forum ist nicht mehr vorhanden. Sicherlich nicht freiwillig.
    Anschließend im Ausland eine identische Seite schalten, die vorher entfernten Beiträge dort wieder einfügen. Welchen Schluss kann man da ziehen? Alles was er ursprünglich veröffentlicht hat war rechtlich nicht sauber.
    Da müssen die vorgeführten Personen, alle ihnen zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel aktivieren. Man darf nicht vergessen das das Internet nichts vergisst. Darauf hoffen das jeder Google Benutzer auch erkennt wie unqualifiziert die Beiträge von Bellendorf sind, ist nur eine schwache Hoffnung.Es bleibt immer etwas hängen.
    Rufschädigung durch Bellendorf muss verhindert werden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 20:40
  2. Kennt ihr dieses Problem? WARNING(512): "SQL Error" in /home/elektrad/www
    Von elektroniktrade im Forum Gambio GX Adminbereich
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 12:43
  3. Änderung der Bezeichnung "Versand" in "Lieferkosten"
    Von Cyberdiv im Forum Gambio GX Templates
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 10:04
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 23:28
  5. "schmutzige" PR's wieder "sauber" machen geht das?
    Von Freelancer im Forum SEO Offpageoptimierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 22:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •