Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Doppelter Content - Kann man selberdoppelten Content erzeugen?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    123
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Doppelter Content - Kann man selberdoppelten Content erzeugen?

    Es gibt viele Leute, welche sagen, dass auch die eigenen Seiten zum Doppelten Content werden und somit von Google nicht bewertet werden. Es gibt aber auch wiederum viele Leute, welche sagen, dass Google erkennt, dass es sicht um die selbe Basis-URL handelt und somit alles ok ist, und die Seite auch indexiert werden kann!

    Was meint ihr dazu, bzw. habt ihr es vielleicht selber schon einmal getestet?
    z.B.
    1. URL /product/schoener-sommer-hut.html
    2. URL /product/blumen-federn-hut.html

    Würde Google in diesem Fall nur eine Seite in den index nehmen, oder beide oder vielleicht sogar gar keine, da Google beide Seiten als doppelten Content ansieht und die Aktion komplett in den SERP's zu spüren lässt!?

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    8
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Gute Frage die mich auch im Moment beschäftigt da ich neue Artikel eingeben muss. Bisher habe ich ein Produkt einmal angelegt und die verschiedenen Farben als Variationen angelegt. Jetzt überlege ich die Variationen jeweils einzeln anzulegen, zwar mit gleicher Beschreibung aber der Farbe als Zusatz im Produktnamen.

    Nachteile dürfte es doch nicht geben außer das eventuell nur eine Seite in den Index kommt oder?
    Erhöht das vielleicht die Chance bei der Google Bildersuche?
    Wie macht ihr das in euren Shops?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    140
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Nimm es so rein und lass das /product noch in der URL weg und schreibe vernünftige unique Texte dazu. Nenne hinter dem Domainnamen die URL genau so, auf was du textmäßig die Keywords optimierst. Und dann mach das übliche ON/Offpage Prozedere.
    Der nimmt dann dieses mit Vorliebe. Das habe ich u.a. hunderte Male so gemacht. Ggf. kann man mittels 301 nachhelfen und genau die Seite nach oben bringen, die man auch als Kundeneinstieg bei diesen Keywords haben möchte.
    Nur mülle nicht alles mit gleichen/ähnlichen Texten zu, damit lässt sich gerade noch Bing kurzzeitig beeindrucken. Meine Erfahrung ist, dass Seiten die inhaltlich fast gleich sind, wie es bei Produktseiten oft der Fall ist, sich ungleich schwerer nach oben bewegen. Ganz oben habe ich noch keine dieser Seiten unter Verwendung kundenrelevanter Suchwörtern gesehen.

    jay-ar

Ähnliche Themen

  1. Doppelter Content
    Von Peter Wölfel im Forum XT-Commerce Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 12:57
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •